Gebrauchte Software wird salonfähig

U-S-C im Interview mit IT-Zoom

Gebrauchte Software wird salonfähig

Bildquelle: it-zoom.de Screenshot: IT-Zoom – 18. 07. 2015 Gebrauchte Software wird salonfähig

U-S-C im Interview mit IT-Zoom.de
18. 07. 2015

IT-ZOOM ist das Wissensportal der erfolgreichen Magazine IT-DIRECTOR, IT-MITTELSTAND, MOBILE BUSINESS und DV-Dialog. IT-ZOOM bündelt Wissen über Business-Lösungen, IT-Technologien und Anwendungen. IT-ZOOM liefert IT-Profis Personalmeldungen, Tipps für IT-Management, Strategie-Interviews, Managerporträts und Investitionshilfen.

U-S-C im Interview mit IT-Zoom.de 18. 07. 2015

Nachdem die Entscheidungsgründe des BGH für die „Usedsoft III“-Entscheidung vom 11. Dezember 2014 (Aktenzeichen I ZR 8/13) jetzt vorliegen, halten Fachanwälte für IT-Recht den Handel mit so genannten „gebrauchten Lizenzen“, also den Weiterverkauf von erworbenen Softwarelizenzen ohne Zustimmung des Softwareherstellers als Urheber, mehr oder weniger vollständig freigegeben. Zur Vorsicht mahnt Lizenzaudit-Experte U-S-C aber nach wie vor beim Kauf von aufgespaltenen Volumenlizenzen.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel:
Gebrauchte Software wird salonfähig
http://www.it-zoom.de/dv-dialog/e/gebrauchte-software-salonfaehig-11116/

Weitere Meldungen zur U-S-C Gebrauchte Software in der Presse
http://www.u-s-c.de/u-s-c-in-der-presse/

Dieser Beitrag wurde unter gebrauchte Software, Gebrauchtsoftware, Lizenzrecht, Software Lizenzen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Gebrauchte Software wird salonfähig

  1. frank.beckenbauer@ Schlüsselnotdienst sagt:

    Ich habe mir den ganzen Artikel durchgelesen und muss sagen, es ist ein richtig gutes Interview ich finde es gut das man gekaufte Lizenzen weiter verkaufen darf, es kann ja sein das man sich mal eine Software kauft die man irgendwann garnicht mehr braucht, dann sitzt man auf der Software und kann die nicht loswerden. das ist dann immer ziemlich Schade, gibt ja auch Lizenzen die kosten dich mal eben über 1000€, das Geld dann zu verschenken, das ist echt Banane.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sicherheitscode eingeben *
Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.