KPMG Audit Aufforderung oder Microsoft Compliance Initiative?

kpmg-sam-lizenz-workshopkpmg-sam-lizenz-workshopJetzt unabhängig bleiben – aber KPMG-sicher!

Aufforderung zum Microsoft Audit, KPMG Lizenz-Plausibilisierung oder einfach nur die aktuelle Compliance-Initiative vom Microsoft SAM Partner? „Sobald es ums Offenlegen des Lizenzwesens einer Firma geht, ist es wichtig Ruhe zu bewahren und jeden Schritt genau zu überlegen, um unabhängig und Herr des eigenen Lizenz-Bereichs zu bleiben“, weiß U-S-C Geschäftsführer Peter Reiner.

U-S-C ist seit über 10 Jahren auf vom Hersteller unabhängige Lizenzberatung spezialisiert und begleitet als Mittelstands-Spezialist durchschnittlich 120 Betriebe pro Jahr diskret und rechtssicher durch Audit Prüfungen. Dabei ist U-S-C bewusst kein Microsoft SAM Partner, aber vom führenden, neutralen Wirtschafts- und Beratungsunternehmer KPMG geschult.

„Unabhängig sind nur Wirtschaftsprüfer – und wir“, so U-S-C Geschäftsführer Peter Reiner und ergänzt: „Kleine Fehler und Fehlentscheidungen können in einem akuten Software Lizenz Audit oder bei einer auf den ersten Blick harmlos wirkenden „Compliance-Initiative“ am Ende des Tages richtig viel Geld kosten und den Lizenzbereich unwiederbringlich in ein herstellergebundenes Glashaus verwandeln.“

„Zusätzlich bietet die U-S-C einen bisher einmaligen Service“, ergänzt U-S-C Geschäftsführer Walter Lang, „Nach erfolgreicher Lizenz-Analyse entsprechend den KPMG Richtlinien kann der Kunde das U-S-C KPMG SAM License Certificate erwerben, das der Geschäftsleitung entsprechende Compliance testiert. Entspannter kann man sich nicht auditsicher aufstellen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitscode eingeben * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.