Lizenz-Basis-Zertifizierung Mail Microsoft

Als Ergänzung zum Artikel „E-Mail von Microsoft: Microsoft Lizenz-Basis-Zertifizierung“ das an die Mail angehängte Schreiben von Oliver Gronau, Director Software Asset Management & Compliance Deutschland.

 

 

Lizenz-Basis-Zertifizierung

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Kontaktaufnahme mit Ihrem Unternehmen bezieht sich auf die Microsoft Software, die über den Microsoft Volumenlizenzkanal und/oder Abonnement-Programme erworben wurde. Im Hinblick darauf fordert Microsoft Ihr Unternehmen respektvoll auf, eine interne Überprüfung, der sich in Ihrer Organisation im Einsatz befindlichen ausgewählten Software durchzuführen. Diese Überprüfung, die Lizenz-Basis-Zertifizierung, wird online durchgeführt und vergleicht die Nutzung jedes Produktes mit der Berechtigung, die Sie auf der Grundlage Ihres Lizenzerwerbs von Microsoft erhalten haben.

Die Anmeldedaten für den sicheren Zugriff auf das Lizenz-Basis-Zertifizierung-Portal sind in der E-Mail zu diesem Schreiben enthalten. Die Selbsteinschätzung der Bilanz der Basislizenzen in Ihrem Unternehmen wird über dieses Portal abgeschlossen. Dazu bestätigt ein autorisierter Vertreter Ihres Unternehmens das Resultat der Lizenz-BasisZertifizierung Ihrer Organisation online.

Hinweis: Sollte Ihr Unternehmen für diese interne Überprüfung externe Ressourcen zur Unterstützung heranziehen, wird Microsoft nicht für diese Ressourcen aufkommen.

Das Microsoft Assessment and Planning Toolkit (MAP) steht Ihnen kostenlos zur Verfügung. Mit seiner Hilfe können Sie herausfinden, welche Produkte in Ihrer Umgebung verwendet werden. Sie müssen es jedoch nicht einsetzen, um die Lizenz-Basis-Zertifizierung abzuschließen. Weitere Informationen und eine Anleitung zum Herunterladen des MAP Toolkits finden Sie unter www.microsoft.com/map.

Microsoft ist außerdem bestrebt, das Bewusstsein hinsichtlich der Risiken im Bereich Internet- & Cybersicherheit zu erhöhen. Microsoft weist auf technologische Risiken für Unternehmen hin und versteht die Gefahr, die von möglichen Cyber-Angriffen ausgehen. Wichtige Informationen zum Thema Cybersicherheit finden Sie unter diesen Links –

  • https://www.microsoft.com/de-de/security/default.aspx à Informationen zu Cybersicherheit und der Integration neuester Sicherheitsrichtlinien für Ihre eingesetzten Microsoft-Produkte
  • https://www.microsoft.com/de-de/howtotell/default.aspx à Informationen, die Ihnen helfen bei der Bewertung, ob es sich bei Ihren Microsoft-Produkten um Originalsoftware handelt
  • https://products.office.com/de-DE/?omkt=de-DE à Erfahren Sie mehr über O365

Entsprechende Themen sind auch auf Englisch verfügbar –

  • https://azure.microsoft.com/de-de/blog/red-teaming-using-cutting-edge-threat-simulation-to-hardenthe-microsoft-enterprise-cloud/ à für Einblicke in das Microsoft Red Teaming
  • https://blogs.office.com/2014/09/03/garage-series-office-365-assessing-top-5-cloud-security-threatsmark-russinovich/ à Bewertung der Top 5 Cloudsicherheits Bedrohungen

Einen Überblick über bewährte Vorgehensweisen beim Software Asset Management finden Sie unter – https://www.microsoft.com/de-de/sam/programs.aspx

Vielen Dank für Ihre Kooperation und Teilnahme an diesem Überprüfungsverfahren. Für Rückfragen steht Ihnen Ihr persönlicher Berater jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Oliver Gronau
Director Software Asset Management & Compliance Deutschland

Quelle Anschreiben Germany LBC Introduction Letter PDF

E-Mail von Microsoft SAM: „Microsoft Lizenz-Basis-Zertifizierung“ erhalten?
Rufen Sie uns gleich unverbindlich an und sprechen Sie mit unseren Software Lizenzberatern.

Telefon: 089/ 600 87 86 0

U-S-C bietet schnelle und pragmatische Unterstützung bei der Vorbereitung der Microsoft-Lizenz-Basis-Zertifizierung oder im akuten Microsoft Lizenz-Basis-Zertifizierungs Audit.

Was muss man jetzt wissen?

  • Sie sind jetzt offiziell aufgefordert, Ihre Lizenzierung auf eventuelle Unterlizenzierung hin zu überprüfen.
  • Unterlizenzierung ist strafbar und kein Kavaliersdelikt
  • Sobald Sie Microsoft eine eventuelle Unterlizenzierung dokumentieren, sind diese Informationen rechtsverbindlich.
  • Bei Unterlizenzierung haftet der Geschäftsführer privatrechtlich!

U-S-C ist freier und unabhängiger Lizenzberater

  • Kein SAM Partner: „Frei von Hersteller-Auflagen“
  • Kein Gold Partner: „Keine Provisions- oder Absatzvorgaben“
  • Kein Microsoft Reporting: „Keine Meldepflicht von Fehlbeständen“

Rufen Sie uns jetzt unverbindlich an und sprechen Sie mit unseren Software Lizenzberatern.

Telefon: 089/ 600 87 86 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitscode eingeben * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.