Morgen Urteilsverkündung des OLG Düsseldorf im Prozess UsedSoft vs. U-S-C:

„Vorsicht beim Kauf von aufgespaltenen Volumenlizenzen?“

München, 11.07.2016 – Als unabhängiger SAM- und Lizenz-Audit-Experte rät die U-S-C seit Jahren:
„Nach wie vor Vorsicht beim Kauf von aufgespaltenen Volumenlizenzen!“

Gegen die Rechtmäßigkeit und Zulässigkeit der Veröffentlichung dieser Meinung reichte UsedSoft GmbH beim Landgericht Düsseldorf Klage ein und verlor am 05.08.2015* in allen Punkten. Die UsedSoft GmbH akzeptierte das Urteil nicht und ging in Berufung. Nun fällt am Dienstag, 12. Juli 2016, das Oberlandesgericht Düsseldorf sein finales Urteil in dieser Angelegenheit.

U-S-C Geschäftsführer Peter Reiner: „Wir sind gespannt auf die Urteilsverkündung, denn wir hoffen auf mehr Klarheit für unsere Kunden bezüglich des Themas Kauf von aufgespaltenen Microsoft Volumenlizenzen.“

Die U-S-C GmbH führt als ausgebildeter Lizenzgutachter seit vielen Jahren sehr erfolgreich von Microsoft unabhängige Lizenzgutachten durch und kennt gerade im Falle von Audits die eventuellen Restrisiken von Gebrauchtsoftware sehr genau. „Beispielsweise die ablehnende Haltung von Microsoft gegenüber Notar-Testaten als Lizenznachweis im Falle einer Lizenz-Plausibilisierung ist immer wieder ein Thema, das im Falle eines Audits Probleme aufwirft“, weiß U-S-C Geschäftsführer Peter Reiner, „Lizenz-Sicherheit ist uns extrem wichtig. Wir empfehlen daher, Gebrauchtsoftware nur strikt gemäß nach den entsprechenden EuGH-Vorgaben zu kaufen.“

 *Urteil des LG Düsseldorf 12 O 76/15 vom 05.08.2015 usedSoft vs. U-S-C, aufgrund Berufung noch nicht rechtskräftig.
Veröffentlicht unter gebrauchte Software, Gebrauchtsoftware, Lizenzrecht, Software Lizenzen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

KPMG Audit Aufforderung oder Microsoft Compliance Initiative?

KPMG SAM License CertificateJetzt unabhängig bleiben – aber KPMG-sicher!

Aufforderung zum Microsoft Audit, KPMG Lizenz-Plausibilisierung oder einfach nur die aktuelle Compliance-Initiative vom Microsoft SAM Partner? „Sobald es ums Offenlegen des Lizenzwesens einer Firma geht, ist es wichtig Ruhe zu bewahren und jeden Schritt genau zu überlegen, um unabhängig und Herr des eigenen Lizenz-Bereichs zu bleiben“, weiß U-S-C Geschäftsführer Peter Reiner.

U-S-C ist seit über 10 Jahren auf vom Hersteller unabhängige Lizenzberatung spezialisiert und begleitet als Mittelstands-Spezialist durchschnittlich 120 Betriebe pro Jahr diskret und rechtssicher durch Audit Prüfungen. Dabei ist U-S-C bewusst kein Microsoft SAM Partner, aber vom führenden, neutralen Wirtschafts- und Beratungsunternehmer KPMG geschult. Weiterlesen

Veröffentlicht unter KPMG, Lizenzrecht, Microsoft SAM, Software Asset Management, Software Lizenzen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Usedsoft vs. USC „Vorsicht beim Kauf von aufgespaltenen Volumenlizenzen?“

UsedSoft Deutschland Klage gegen U-S-C:
„Vorsicht beim Kauf von aufgespaltenen Volumenlizenzen?“
– OLG Düsseldorf verkündet Urteil am 12.07.2016 über Rechtmäßigkeit der Aussage

Als unabhängiger SAM- und Lizenz-Audit-Experte rät die U-S-C seit Jahren:

„Nach wie vor Vorsicht beim Kauf von aufgespaltenen Volumenlizenzen!“

Die Rechtmäßigkeit und Zulässigkeit der Veröffentlichung dieser Meinung wurde vom Landgericht Düsseldorf* am 05.08.2015 in allen Punkten bestätigt. Die UsedSoft GmbH akzeptierte das Urteil nicht und legte Berufung ein. Am Dienstag, 7.Juni 2016, trafen sich beide Parteien in dieser Angelegenheit vor dem OLG Düsseldorf. Die Urteilsverkündung ist für den 12.07.2016 angesetzt.

U-S-C Geschäftsführer Peter Reiner: „Wir sind gespannt Weiterlesen

Veröffentlicht unter gebrauchte Software, Gebrauchtsoftware, Lizenzrecht, Software Lizenzen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Unlizenzierte Software, BSA zahlt Prämie an Wistleblower

BSA (Business Software Alliance)Unterlizenzierung! Whistleblower meldet Arbeitgeber bei der BSA und kassiert dafür 10.000 Euro!

Jüngster BSA-Fall: Falsche Software-Lizenzierung kostet Unternehmen 150.000 Euro Strafe.

Wie wichtig eine legale Lizenzsituation für einen Betrieb ist, zeigt der jüngste Fall der Business Software Alliance (BSA), der gerade publik wurde. Ein namentlich nicht genanntes Softwareunternehmen hatte mehrere hundert virtuelle Rechner mit Software im Wert von über 200.000 Euro ohne entsprechende Lizenzen im Einsatz. Nach einer außergerichtlichen Einigung musste das Unternehmen 150.000 Euro Schadenersatz zahlen. Dazu kamen die Kosten für die Nachlizenzierung. Weiterlesen

Veröffentlicht unter BSA, Lizenzrecht, Software Asset Management | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Jetzt IT-Restbudgets richtig in 2016 investieren

U-S-C GmbH – Geschäftsführer Peter Reiner

U-S-C GmbH – Geschäftsführer Peter Reiner

Wer vorm Jahreswechsel seinen Software-Lizenz-Bereich fürs neue Jahr optimal aufgestellt wissen will, sollte jetzt handeln.

 „Mit relativ geringem Aufwand kann man gerade jetzt noch richtig Geld sparen“

, betont U-S-C Geschäftsführer Peter Reiner,

„denn momentan ist es besonders günstig den aktuellen Lizenz-Bestand durch Gebrauchtlizenzen aufzustocken oder aktuelle Microsoft Office-Versionen in die neuesten MS Office 2016 zu tauschen.“

Weiterlesen

Veröffentlicht unter gebrauchte Software, Gebrauchtsoftware, Software Angebote | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kostenloses Office 365 Upgrade Angebot von Ihrer U-S-C GmbH!

Kostenloses-Office365-Upgrade

 

Nutzen Sie die Vorteile des neuen Office Mietmodells!

  • Lokale Installation auf dem PC
  • Bis zu 5 Geräte pro User
  • Lizenzanzahl jedes Jahr anpassbar
  • Geringe sofort fällige Kosten
  • Software Assurance inklusive
  • Zusätzlich unterstützen wir Sie KOSTENLOS beim Einrichten und Konfigurieren der Office Admin Konsole (1 Manntag-Remote)

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Software Angebote | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Microsoft Office 365 mieten statt kaufen

Office-365Nutzer

Kennen Sie schon die flexibelste Office- Lösung von Microsoft?

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Vorsicht beim Kauf von aufgespaltenen Volumenlizenzen“ – Düsseldorfer Landgericht* gibt U-S-C Recht

vorsicht-beim-kauf-von-aufgespaltenen-volumenlizenzen-duesseldorfer-landgericht-gibt-u-s-c-rechtAls SAM- und Lizenzaudit-Experte rät die U-S-C auch nach dem aktuellsten BGH-Adobe-Urteil vom 11.12.2014 ihren Kunden: „Nach wie vor Vorsicht beim Kauf von aufgespaltenen Volumenlizenzen!“

Die Rechtmäßigkeit und Zulässigkeit der Veröffentlichung dieser Meinung wurde durch das nun vorliegende aktuelle Urteil vom 05.08.2015 des Landgerichts Düsseldorf* bestätigt und die dortige Klage von usedSoft gegen U-S-C  in allen Punkten abgewiesen.

U-S-C Geschäftsführer Peter Reiner freut sich über die Zustimmung des LG Düsseldorf: „Auch das jüngste BGH-Adobe-Urteil vom Dezember 2014 ändert nichts an unserer Auffassung, dass bei der Aufspaltung von Microsoft Volumenlizenzen Vorsicht geboten ist.“ Weiterlesen

Veröffentlicht unter gebrauchte Software, Gebrauchtsoftware, Lizenzrecht, Software, Software Lizenzen, Software Verkauf | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Microsoft Office 2016 ist ab sofort uneingeschränkt erhältlich

Office 2016, Quelle: Microsoft

Office 2016, Quelle: Microsoft

Neue Funktionen, eine „Team-Option“ sowie ein neues Design für Excel, Word oder Outlook sind ab sofort durch den Erwerb einer Office-2016-Lizenz für alle interessierten Privat- oder Büroanwender erhältlich.

Wie bereits vor einigen Monaten angekündigt, hat der US-amerikanische Softwarehersteller Microsoft das neue Office 2016 für PC und Mac veröffentlicht. Microsoft  Office 2016 zum Kaufen als Office 2016 für Windows oder zur Miete als Office 365. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Microsoft, Software, Software Lizenzen, Software Verkauf | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Microsoft Office Lizenzen aus dem Müll!? Microsoft um Millionen betrogen

Microsoft Lizenzen

Microsoft Lizenzen

Über mehrere Jahre hinweg betrog ein Angestellter seinen Arbeitgeber. Er stahl und verkaufte illegal mehr als zehntausend Office-Lizenzen im Internet. Mit dieser kriminellen Energie verdiente der Mann Millionen. Nun wurde Microsoft misstrauisch und kam dem Mitarbeiter auf die Schliche.

Vor wenigen Monaten wurde Windows 10 auf den Markt gebracht. Die meisten Nutzer konnte diese Software kostenlos nutzen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Microsoft, Software | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar