Exchange Emergency Mitigation

Sicher ist sicher: DSGVO-konforme Datennutzung und Tipps zum DatenschutzExchange Emergency Mitigation (EM) – ein sicherer Grund mehr JETZT auf Exchange Server 2016 / 2019 umzusteigen

Der Security-Gau im Frühjahr 2021, bei dem unzählige aus dem Internet erreichbaren Exchange-Server angegriffen worden waren, betraf hunderttausende Firmen.

Ein neuer Dienst von Microsoft, die Exchange Emergency Mitigation (EM), soll das in Zukunft verhindern. Die Funktionsweise von EM ist einfach, aber effektiv: Stündlich überprüfen die Exchange Server, ob ein neues Regelwerk für die Schadenbegrenzung einer Schwachstelle vorliegt. Dafür wird im Stundentakt ein signiertes XML-Dokument von „Office Config Service (OCS)“- Servern von Microsoft abgerufen. In der XML-Datei befinden sich – je nach Schwachstelle – bestimmte Aktionen oder Konfigurationen, welche von den Exchange Servern automatisch angewendet werden, um eine Schwachstelle abzumildern – bis dann entsprechende Updates installiert wurden.

Kurz: Die Exchange Emergency Mitigation blockiert Angriffswege und schützt so vor dem Ausnutzen einer Sicherheitslücke. Natürlich bleibt aber die eigentliche Installation der Updates weiterhin erforderlich. „Exchange Emergency Mitigation“ weiterlesen

Microsoft Security Assessment

Sicher ist sicher: DSGVO-konforme Datennutzung und Tipps zum DatenschutzWer seine Schwachstellen kennt, kann sie beseitigen. Sparen Sie daher niemals an der Sicherheit Ihrer IT!

Microsoft Security Assessment
SchĂĽtzen Sie Ihre Daten und buchen Sie jetzt unser
Microsoft Security Assessment:

  • Unabhängige Sicherheitsbewertung Ihrer IT-Prozesse und
  • Microsoft Systeme (On Premises, Office 365 und Azure)
  • Aufdecken von Systemvulnerabilitäten
  • Ergebnis-Workshop mit Handlungsempfehlungen
  • Vermittlung der Dringlichkeit von SicherheitsmaĂźnahmen
  • Zusammenfassung im Bericht

„Microsoft Security Assessment“ weiterlesen

Microsoft Teams? Ja, aber sicher!

Sicher ist sicher: DSGVO-konforme Datennutzung und Tipps zum DatenschutzMicrosoft Teams ist beliebt, gerät aber immer stärker ins Visier von Hackern. Im Folgenden geben wir Tipps zum Schutz der Software.

Da es sich bei Teams um eine Cloud-Lösung auf Basis von Microsoft 365 handelt, sollte der Fokus der IT-Administratoren auf der Absicherung der Anwender liegen, nicht auf der des Netzwerkes. Der Schutz der Anmeldedaten, starke Passwörter sowie der Einsatz einer Multi-Faktor-Authentifizierung sollten selbstverständlich sein. Ratsam ist es auch, die Sicherheitsfunktionen des Cloud-Service von Microsoft voll auszuschöpfen. Dann ist gewährleistet, dass Nutzer über Teams nur von bekannten Standorten aus und nur mit zugelassenen Endgeräten Zugriff auf die Unternehmensressourcen haben.

Generell gilt: Inwieweit Mitarbeiter und Unternehmensdaten bei der Nutzung von MS Teams geschützt sind, hängt wesentlich von den Administratoren ab.

„Microsoft Teams? Ja, aber sicher!“ weiterlesen

Neues Produkt im Lizenzwesen spart erhebliche Summen: Unabhängiger SAM Optimizer EA von U-S-C

Schon sehr viele mittelständische Unternehmen und öffentliche Einrichtungen haben dank der unabhängigen Lizenzberatung von U-S-C extrem hohe Einsparungen bei der Softwarelizenzierung erzielt. In den Firmenanfängen der Münchner vor über 15 Jahren durch den Einsatz von Gebraucht-Software-Lizenzen, inzwischen zunehmend durch innovative Produkte wie den SAM Optimizer EA. Dabei handelt es sich um ein firmeneigenes Angebot rund um die Vertragsoptimierung von Lizenzmodellen im Enterprise Agreemet (EA) / MPSA / SELECT / Open / CSP.

„Wir haben oft die Situation, dass Kunden nicht das komplette Lizenz-Portfolio kennen und nutzen“, erklärt Oliver Schäpe, SAM & Professional Services Leiter der U-S-C GmbH, „so weisen herstellergebundene Lizenzberater häufig nicht auf die Möglichkeit hin, dass beispielsweise Lizenzverträge durch Zusatzvereinbarungen optimiert werden können. Als unabhängiger Lizenzberater machen wir das automatisch.“ „Neues Produkt im Lizenzwesen spart erhebliche Summen: Unabhängiger SAM Optimizer EA von U-S-C“ weiterlesen

Microsoft Teams Telefonnummern automatisch wählen

In Microsoft Teams Telefonnummern automatisch wählenViele unserer Microsoft Teams Kunden fragen uns immer wieder nach einem Tool, mit dem Sie Telefonnummern automatisch wählen können. Telefonnummern zum Beispiel in E-Mail-Signaturen, Internetseiten aber auch in anderen digitalen Quellen wie Word, Excel und Windows anklicken können, damit diese direkt in Microsoft Teams gewählt werden. Natürlich so einfach wie möglich, ohne die Nummer manuell zu kopieren oder einzutippen.

Wenn Sie MS Teams verwenden, um regelmäßig ausgehende Anrufe zu tätigen, werden Sie die Schmerzen des Kopierens und Einfügens von Telefonnummern auf einer regelmäßigen Basis verstehen.
Eine sehr oft gewĂĽnschte Funktion in Microsoft Teams Phone System-Projekten ist die automatische Wahl. Ein Benutzer markiert eine Telefonnummer und sucht nach einem Shortcut, um einen Anruf mit Microsoft Teams zu dieser markierten Nummer zu initiieren.
Mit Mailbuddy-Call ist das jetzt möglich. „Microsoft Teams Telefonnummern automatisch wählen“ weiterlesen

Lokale Exchange Server richtig schĂĽtzen vor aktuellen Cyber-Angriffen!

n den letzten Wochen wurden zunehmend lokale Exchange Server angegriffen. Betroffen sind lokale E-Mail-Server, die vor allem bei kleinen und mittleren Unternehmen eingesetzt werden, aber auch größere Organisationen mit lokalen Exchange Servern. Exchange Online Server waren zu keinem Zeitpunkt gefährdet.

Entscheidend ist jetzt für alle, die lokale E-Mail- oder Exchange Server im Einsatz haben, dass die Systeme richtig geschützt werden. Microsoft stellt ja regelmäßig Tools für Software-Updates zur Verfügung, aber hier sind jetzt zusätzliche Software-Updates nötig. Microsoft stellt momentan sogar spezielle Updates für ältere Software, deren Support eigentlich bereits beendet ist, zur Verfügung. „Lokale Exchange Server richtig schützen vor aktuellen Cyber-Angriffen!“ weiterlesen

Exchange-Server-LĂĽcken? Microsoft PrĂĽf-Script, Direkt-Patch & Update

Angst vor Cyberangriff? Unsicher wegen Exchange-Server-LĂĽcken?
Microsoft PrĂĽf-Script, Direkt-Patch & Update korrekt durchgefĂĽhrt?
MĂĽnchner Cloud-Profi CCS 365 weiĂź, was zu tun ist!

Die jüngsten Nachrichten rund um Cyberangriffe auf Exchange Server der Europäischen Bankaufsichtsbehörde1, sechs Bundesbehörden sowie rund 9000 Unternehmen lösten in den deutschen IT-Abteilungen große Verunsicherung aus. Mittlerweile hat das BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) die „IT-Bedrohungslage rot“ ausgerufen.

„Wir raten dringend davon ab, jetzt in Panik zu geraten, sondern sich professionell beraten zu lassen“, erklärt CCS 365 Geschäftsführer Peter Reiner. „das Thema ist schon seit Januar bekannt und es gibt längst entsprechende Update-Programme, die vor diesen Angriffen schützen und die dann eben zügig installiert werden müssen. Unsere Kunden beispielsweise waren rechtzeitig informiert und konnten entsprechende Gegenmaßnahmen treffen.“ „Exchange-Server-Lücken? Microsoft Prüf-Script, Direkt-Patch & Update“ weiterlesen

Exchange Online Migration mit dem IT-Profi fĂĽr den Mittelstand!

exchange-online
exchange-online

Migrieren Sie jetzt
mit dem IT-Profi fĂĽr den Mittelstand auf
Microsoft Exchange Online!

FĂĽr ein Maximum an Datensicherheit.

Nie mehr Angst vor Viren, Hackern oder Datenklau. Beste Antischadsoftware.
Beste Antispamfilter. Bester Datenschutz. Beste Backup-Funktionen. Immer aktuell.

FĂĽr schnellsten Datentransfer.

Schluss mit Warten. Verzögerter Datentransfer wegen mangelnder Speicherkapazitäten war gestern. Optimales Servervolumen, immer dann, wenn Sie es brauchen.

FĂĽr Datenzugriff von ĂĽberall und jederzeit.

„Exchange Online Migration mit dem IT-Profi für den Mittelstand!“ weiterlesen