Support Ende für Windows 7 im Januar! Jetzt Support-Verlängerung ESU unkompliziert bei U-S-C kaufen!

Am 14. Januar 2020 erhalten Windows 7 SP1 und Windows Server 2008/R2 letztmalig Sicherheitsupdates.* Danach ist das Supportende für diese Produkte nach 10 Jahren offiziell erreicht. Laut netmarketshare waren Ende Oktober 2019 noch 27 Prozent aller Desktop-Systeme mit Windows 7 SP1 ausgestattet. Ein vollständiger Umstieg auf Windows 10 ist folglich für viele Firmen nicht mehr machbar.

Windows 7 ESU Extended Security Update ab sofort beziehbar
Microsoft brachte daher das Angebot Windows 7 Extended Security Update (ESU) zur Verlängerung des Support Zeitraums von Windows 7 (Professional/Enterprise) auf den Markt. Bis zu drei Jahre kann mit Win7 ESU der Support verlängert werden, wobei pro Gerät bezahlt wird. „Support Ende für Windows 7 im Januar! Jetzt Support-Verlängerung ESU unkompliziert bei U-S-C kaufen!“ weiterlesen

OneNote wird eingestellt! Jetzt ist es offiziell

Aktuelle Microsoft technical News
Aktuelle Microsoft technical News

Auf die AnkĂĽndigung von Microsoft im April 2018 folgen nun Fakten: OneNote muss der Universal App fĂĽr Windows 10 weichen. Die OneNote Version 2016 war die letzte.

Zum Wechsel wird niemand gezwungen. OneNote 2016 wird noch bis ins Jahr 2025 unterstĂĽtzt, teilweise wird es auch noch Neuerungen geben, da sich die Codebasis mit der anderer Office-Komponenten zum Teil ĂĽberschneidet.

Aus der Consumer-Version von Office 365 ist OneNote 2016 bereits entfernt worden und auch bei Office 365 Business startet nun der Rückbau. Alle, die sich mit Windows 10 im „Semi Annual Channel“ befinden und Office 365 über das Office 365-Portal installiert haben, bekommen ab sofort kein OneNote 2016 mehr. „OneNote wird eingestellt! Jetzt ist es offiziell“ weiterlesen

Achtung! In einem Jahr läuft die Support-Frist für Windows Server 2008 und 2008 R2 ab!

Aktuelle Microsoft technical News
Aktuelle Microsoft technical News

Am 14. Januar 2020 endet der erweiterte Support für Windows Server 2008/2008 R2 – der für den SQL Server 2008/2008 R2 sogar schon am 9. Juli 2019. Danach wird Microsoft für diese Versionen keine regulären Feature- und Security-Updates mehr anbieten. Wir empfehlen, das unausweichliche Support-Ende direkt als Anlass zu nehmen, um ihre Windows Server und SQL Server Workloads zu migrieren.
Unternehmen, die Windows- und SQL-Server 2008/2008 R2 übergangsweise lokal weiter betreiben möchten, können weiterhin Sicherheitsupdates erwerben oder auf neue Server-Generationen upgraden.

Weitere Informationen „Achtung! In einem Jahr läuft die Support-Frist für Windows Server 2008 und 2008 R2 ab!“ weiterlesen

Microsoft Office 2007 Support Ende!


Microsoft beendet nach 10 Jahren den Support livecycle fĂĽr Office 2007 und weist darauf hin, dass es keine neuen Sicherheitsupdates, kostenlosen oder kostenpflichtigen assistierten Support-Optionen oder online technischen Inhaltsupdates mehr fĂĽr Office 2007 geben wird.

Software-Produkte wie Windows oder Office unterstützt Microsoft mit einem zehnjährigen Support-Lebenszyklus: fünf Jahre Mainstream-Support für alle Nutzer und weitere fünf Jahre Extended Support, bei dem aber nur noch Sicherheits-Patches ausgeliefert werden, Aktualisierungen an den Funktion gibt es keine mehr. Dieser erweiterte Support für Office 2007 endet nun. „Microsoft Office 2007 Support Ende!“ weiterlesen

Windows 10 Support-Ende

Windows 10 Technical Preview_Feedback-App
Quelle: http://news.microsoft.com „Windows 10 Technical Preview_Feedback-App“ Posted 10. Juli 2015 By Julia Vetter

Windows 10 – Der natĂĽrliche Lebenszyklus endet im Oktober 2025

Seit Oktober 2014 wird Windows 10 langsam der breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Seit diesem Zeitpunkt hat Microsoft weiter an der Fertigstellung gefeilt. Zu guter Letzt konnten Personen außerhalb des Unternehmens das neue Betriebssystem testen und ein Feedback abgeben. Basierend auf diesen Aussagen, scheint Windows 10 in guter Form zu sein. Ob das allerdings so bleibt, wenn Windows 10 auf den Computern von Millionen Nutzern läuft, wird die Zukunft zeigen. „Windows 10 Support-Ende“ weiterlesen

Windows Server 2003 Support-Ende am 14. Juli 2015

Am 14.07.2015 endet der Extended Support fĂĽr Windows 2003 Server.

Windows-Server-2003-support-ende

Nach dem zu Beginn des Jahres der Allgemeine Support fĂĽr Windows 2003 Server eingestellt wurde, endet nun auch der erweiterte Support fĂĽr Unternehmen.

Das Support Ende betrifft alle Windows Server 2003 Versionen, Windows Server 2003 R2 genauso wie den Microsoft Small Business Server 2003 (SBS / Windows Server und Exchange 2003).

IT-Verantwortliche sollten jetzt dringend handeln. Denn nach Support Ende wird es keine Sicherheitsupdates oder andere Patches mehr für das veraltete 2003 Serverbetriebssystem mehr geben. So drohen neben Sicherheitslücken auch Kompatibilitätsprobleme und Verstöße gegen Compliance-Richtlinien. „Windows Server 2003 Support-Ende am 14. Juli 2015“ weiterlesen