Darum ist Microsoft Teams gerade jetzt so wertvoll

Microsoft Teams von Anfang an richtig aktivieren!

microsoft-teams

Darum ist Microsoft Teams gerade jetzt so wertvoll:

  • Sichere, transparente und gezielte Projektsteuerung
  • Virenfreie Kommunikation jederzeit an jedem Ort
  • Live kommunizieren ohne Zeitversatz
  • Maximale Kompatibilität in der Microsoft Welt
  • Vielfältiges Tool: Chatten, Dateien austauschen, Besprechungen planen, Videokonferenzen halten, Fortschritte teilen etc.

Microsoft Teams von Anfang an richtig aktivieren!

In Zeiten von Corona müssen viele Firmen auf Homeoffice umstellen und aktivieren spätestens jetzt Microsoft Teams, das in vielen Office 365 Produkten integriert ist.

Aber Achtung:
Mit „Klick und Los“ ist es auf keinen Fall getan! „Darum ist Microsoft Teams gerade jetzt so wertvoll“ weiterlesen

Exchange Emergency Mitigation

Sicher ist sicher: DSGVO-konforme Datennutzung und Tipps zum DatenschutzExchange Emergency Mitigation (EM) – ein sicherer Grund mehr JETZT auf Exchange Server 2016 / 2019 umzusteigen

Der Security-Gau im Frühjahr 2021, bei dem unzählige aus dem Internet erreichbaren Exchange-Server angegriffen worden waren, betraf hunderttausende Firmen.

Ein neuer Dienst von Microsoft, die Exchange Emergency Mitigation (EM), soll das in Zukunft verhindern. Die Funktionsweise von EM ist einfach, aber effektiv: Stündlich überprüfen die Exchange Server, ob ein neues Regelwerk für die Schadenbegrenzung einer Schwachstelle vorliegt. Dafür wird im Stundentakt ein signiertes XML-Dokument von „Office Config Service (OCS)“- Servern von Microsoft abgerufen. In der XML-Datei befinden sich – je nach Schwachstelle – bestimmte Aktionen oder Konfigurationen, welche von den Exchange Servern automatisch angewendet werden, um eine Schwachstelle abzumildern – bis dann entsprechende Updates installiert wurden.

Kurz: Die Exchange Emergency Mitigation blockiert Angriffswege und schützt so vor dem Ausnutzen einer Sicherheitslücke. Natürlich bleibt aber die eigentliche Installation der Updates weiterhin erforderlich. „Exchange Emergency Mitigation“ weiterlesen

Microsoft Security Assessment

Sicher ist sicher: DSGVO-konforme Datennutzung und Tipps zum DatenschutzWer seine Schwachstellen kennt, kann sie beseitigen. Sparen Sie daher niemals an der Sicherheit Ihrer IT!

Microsoft Security Assessment
SchĂĽtzen Sie Ihre Daten und buchen Sie jetzt unser
Microsoft Security Assessment:

  • Unabhängige Sicherheitsbewertung Ihrer IT-Prozesse und
  • Microsoft Systeme (On Premises, Office 365 und Azure)
  • Aufdecken von Systemvulnerabilitäten
  • Ergebnis-Workshop mit Handlungsempfehlungen
  • Vermittlung der Dringlichkeit von SicherheitsmaĂźnahmen
  • Zusammenfassung im Bericht

„Microsoft Security Assessment“ weiterlesen

Gehen Sie Microsoft nicht in die Lizenz-Falle!

Microsoft AuditHandeln Sie jetzt!
Ab 2022 verkauft Microsoft keine Open-Lizenzen mehr!!!

  • Wie kaufe ich zukĂĽnftig die neuen Server- und Office-Lizenzen?
  • Wie kann ich Software Assurance (SA) verlängern?
  • Muss man jetzt auf Mietmodell (O365) umsteigen?
  • Oder gleich auf Open Value wechseln?Auf Mietmodell umsteigen?

Wir wissen, was zu Ihnen passt. „Gehen Sie Microsoft nicht in die Lizenz-Falle!“ weiterlesen

Microsoft Teams? Ja, aber sicher!

Sicher ist sicher: DSGVO-konforme Datennutzung und Tipps zum DatenschutzMicrosoft Teams ist beliebt, gerät aber immer stärker ins Visier von Hackern. Im Folgenden geben wir Tipps zum Schutz der Software.

Da es sich bei Teams um eine Cloud-Lösung auf Basis von Microsoft 365 handelt, sollte der Fokus der IT-Administratoren auf der Absicherung der Anwender liegen, nicht auf der des Netzwerkes. Der Schutz der Anmeldedaten, starke Passwörter sowie der Einsatz einer Multi-Faktor-Authentifizierung sollten selbstverständlich sein. Ratsam ist es auch, die Sicherheitsfunktionen des Cloud-Service von Microsoft voll auszuschöpfen. Dann ist gewährleistet, dass Nutzer über Teams nur von bekannten Standorten aus und nur mit zugelassenen Endgeräten Zugriff auf die Unternehmensressourcen haben.

Generell gilt: Inwieweit Mitarbeiter und Unternehmensdaten bei der Nutzung von MS Teams geschützt sind, hängt wesentlich von den Administratoren ab.

„Microsoft Teams? Ja, aber sicher!“ weiterlesen

Zuschuss fĂĽr Ihre Digitalisierungsprojekte

Gebrauchtsoftware ankauf

Sie wollen totes Kapital zu Geld machen?
Sie wollen Ihre aktuellen Digitalisierungsprojekte refinanzieren?

Verkaufen Sie deshalb Ihre ungenutzten Microsoft Lizenzen auditsicher* an uns!

Wir haben uns mit der U-S-C GmbH innerhalb kĂĽrzester Zeit als eines der fĂĽhrenden Unternehmen fĂĽr neue und gebrauchte Software etabliert.

Gleichzeitig sind wir damit vermutlich der einzige Lizenzberater in Deutschland, der unabhängige Lizenzgutachten gemäß der ISO-Norm durchführt und das Lizenzrecht auszuschöpfen weiß. „Zuschuss für Ihre Digitalisierungsprojekte“ weiterlesen

Lokale Exchange Server richtig schĂĽtzen vor aktuellen Cyber-Angriffen!

n den letzten Wochen wurden zunehmend lokale Exchange Server angegriffen. Betroffen sind lokale E-Mail-Server, die vor allem bei kleinen und mittleren Unternehmen eingesetzt werden, aber auch größere Organisationen mit lokalen Exchange Servern. Exchange Online Server waren zu keinem Zeitpunkt gefährdet.

Entscheidend ist jetzt für alle, die lokale E-Mail- oder Exchange Server im Einsatz haben, dass die Systeme richtig geschützt werden. Microsoft stellt ja regelmäßig Tools für Software-Updates zur Verfügung, aber hier sind jetzt zusätzliche Software-Updates nötig. Microsoft stellt momentan sogar spezielle Updates für ältere Software, deren Support eigentlich bereits beendet ist, zur Verfügung. „Lokale Exchange Server richtig schützen vor aktuellen Cyber-Angriffen!“ weiterlesen

Exchange-Server-LĂĽcken? Microsoft PrĂĽf-Script, Direkt-Patch & Update

Angst vor Cyberangriff? Unsicher wegen Exchange-Server-LĂĽcken?
Microsoft PrĂĽf-Script, Direkt-Patch & Update korrekt durchgefĂĽhrt?
MĂĽnchner Cloud-Profi CCS 365 weiĂź, was zu tun ist!

Die jüngsten Nachrichten rund um Cyberangriffe auf Exchange Server der Europäischen Bankaufsichtsbehörde1, sechs Bundesbehörden sowie rund 9000 Unternehmen lösten in den deutschen IT-Abteilungen große Verunsicherung aus. Mittlerweile hat das BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) die „IT-Bedrohungslage rot“ ausgerufen.

„Wir raten dringend davon ab, jetzt in Panik zu geraten, sondern sich professionell beraten zu lassen“, erklärt CCS 365 Geschäftsführer Peter Reiner. „das Thema ist schon seit Januar bekannt und es gibt längst entsprechende Update-Programme, die vor diesen Angriffen schützen und die dann eben zügig installiert werden müssen. Unsere Kunden beispielsweise waren rechtzeitig informiert und konnten entsprechende Gegenmaßnahmen treffen.“ „Exchange-Server-Lücken? Microsoft Prüf-Script, Direkt-Patch & Update“ weiterlesen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personaliseren, Funktionen für soziale Meiden anbieten zu können, und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Informationen, die wir über diese Cookies erhalten, werden ausschließlich zur Optimierung unseres Webangebotes auf dieser Homepage verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen