BSA Brief, Wichtige Erinnerung: Das Risiko von Compliance-Verstößen bei der Software-Nutzung in ihrem Unternehmen

BSA comliance verstoesseUnter diesem Betreff versendet die BSA Deutschland Schreiben an Unternehmen in Deutschland. Die Unternehmen werden gebeten ihre Software-Lizenzsituation in einem BSA eigenen Tool online preiszugeben. Dabei wird auf rechtliche und finanzielle Konsequenzen des Einsatzes unlizenzierter Software hingewiesen. Ein Beispiel in dem ein Unternehmen Schadensersatzzahlungen in Höhe von 160.000€ wegen unlizenzierter Software leisten musste, wird angeführt und schlussendlich wird nochmals nachdrücklich um die Nutzung der BSA Tools gebeten.

BSA Software Alliance Brief erhalten!? Wir raten Ihnen:

Ruhig bleiben und RICHTIG REAGIEREN

Holen Sie sich Unterstützung vom Lizenz-Experten, bevor Sie Ihre Dokumentation abgeben!

U-S-C bietet schnelle und pragmatische Unterstützung zur Vorbereitung des BSA-Lizenz-Audits.

Zitat des BSA Briefes:

Wichtige Erinnerung: Das Risiko von Compliance-Verstößen bei der Software-Nutzung in ihrem Unternehmen

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 17.11.2016 hat ihr Unternehmen einen Brief von uns erhalten. Darin haben wir ihnen nahegelegt , die Tools auf Ihrem Unternehmensprofil zu nutzen, mit deren Hilfe Sie einen Überblick über ihre Software-Lizenzsituation erlangen und Ihre Compliance sicherstellen können. Leider haben wir festgestellt, dass Sie dieses Tool nicht angewandt haben.

Dies ist zwar nicht verpflichtend. Doch wir möchten Sie dringend daran erinnern, dass Ihrem Unternehmen rechtliche und finanzielle Konsequenzen drohen, wenn es des Einsatzes unlizenzierter Software überführt wird.

Die BSA erhält jeden Tag Hinweise auf die Nutzung unlizenzierter Software in Unternehmen, die zu empfindlichen Schadensersatzzahlungen führen kann. Der höchste Betrag, den ein Unternehmen in Deutschland aufgrund von Urheberrechts-Verstößen zahlen musste, betrug im Jahr 2015 160.000€.

Unsere Erfahrung lehrt, dass vielen Unternehmen gar nicht klar ist, wenn sie unlizenzierte Software einsetzen. Deshalb wollen wir Ihnen dringend empfehlen, eine genaue Aufstellung Ihres Software-Bestandes zu veranlassen und zu überprüfen, ob Ihr Unternehmen für die verwandte Software auch wirklich alle von Ihnen abgeschlossenen Lizenzierungsvereinbarungen einhält.

Die BSA hat in Zusammenarbeit mit ihren Mitgliedern eine ganze Reihe von Tools und Informationsmaterialien wie etwa den Software Asset Management Bauplan entwickelt. Diese unterstützen Unternehmen dabei, ihren Lizenzierungsstatus zu überprüfen und ein Sam Programm zu implementieren. Dies kann Ihnen helfen, rechtliche und finanzielle Risiken zu minimieren. Um Zugriff auf diese Tools zu erhalten, besuchen Sie bitte das Firmenprofil von XXXGmbH & Co. KG unter www.bsadeutschland.de /risiko mit folgenden Zugansdaten:

BSA ID:, Aktivierungscode:.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bsadeutschland.de. Sollten Sie weitere Fragen zur Thematik haben, nutzen Sie bitte unser Support Portal auf support.bsa.country.

Handeln Sie jetzt. Mit freundlichen Grüßen, XXX Senior Director Comliance & External Affairs EMEA der BSA | THE SOFTWARE ALLIANCE

 

BSA Schreiben erhalten? Rufen Sie uns gleich unverbindlich an und sprechen Sie mit unseren Software Lizenzberatern.

Telefon: 089/ 600 87 86 0

Was muss man jetzt wissen?

  • Sie sind jetzt offiziell aufgefordert, Ihre Lizenzierung auf eventuelle Unterlizenzierung hin zu überprüfen.
  • Unterlizenzierung ist strafbar und kein Kavaliersdelikt
  • Sobald Sie eine eventuelle Unterlizenzierung der BSA dokumentieren, sind diese Informationen rechtsverbindlich.
  • Bei Unterlizenzierung haftet der Geschäftsführer privatrechtlich!

U-S-C ist freier und unabhängiger Lizenzberater

  • Kein SAM Partner: „Frei von Hersteller-Auflagen“
  • Kein Gold Partner: „Keine Provisions- oder Absatzvorgaben“
  • Kein Microsoft Reporting: „Keine Meldepflicht von Fehlbeständen“

Rufen Sie uns jetzt unverbindlich an und sprechen Sie mit unseren Software Lizenzberatern.

Telefon: 089/ 600 87 86 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitscode eingeben * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.