Umfrage bestätigt: Interesse an Adobe Abo steigt deutlich!

U-S-C Umfrage bestätigt:

Interesse an Adobe Abo steigt deutlich!

Warum heißt das Adobe-PC-Abo „Team Cloud“?

Umfrage Adobe Cloud
Umfrage Adobe Cloud

„Kaufen oder Abonnieren – wie viel Zukunft hat das Adobe Software-Abo?“ – Das war für den Münchner Softwarehändler U-S-C die elementare Frage der jährlichen Umfrage unter 10.000 Geschäftskunden. Am Beispiel der Adobe Creative Cloud für Teams wollte U-S-C wissen: Wie viel der Kundenkreis über die Abo-Modelle von Adobe weiß?

Gut der Hälfte der Befragten ist das Adobe Abo-Modell bekannt, – aber nur jeder Dritte würde es wählen!

„Die Umfrage zeigte, dass 51 Prozent unserer Kunden von „Team Cloud“ gehört haben“, betont U-S-C Geschäftsführer Walter Lang, „Aber die Hersteller müssen noch sehr viel Aufklärungsarbeit leisten, denn zwischen Interesse und Kaufentscheidung klafft noch eine rießige Lücke.
Nur 35 Prozent unserer Kunden würden abonnieren.“

69 Prozent war nicht bewusst, dass „Team Cloud“ ein Abo für den PC ist!

CEO Peter Reiner versucht diesen Missstand zu begründen: „Eventuell ist der Name etwas unglücklich gewählt.“ Über zwei Drittel der Befragten gaben an, dass sie beim Begriff „Cloud“ nicht an ein Software-Abo lokal auf dem PC, sondern an eine Zentralen online Datenverwaltung, gedacht hätten.
Für 91 Prozent der Used Software Center Kunden ist es wichtig, dass bei einem Software-Abo alle Daten auf dem eigenen PC bleiben. Aber nur 31 Prozent wussten, dass das bei der Adobe Cloud auch der Fall ist.

Der Preis entscheidet: Der Kunde wünscht bei einem Abo mehr Vorteile!

Besonderen Wert legt der Kunde beim Abschluss eines Abos auf einen signifikant erkennbaren Preisvorteil gegenüber einem Kauf. 91 Prozent der Befragten betonten, dass ein klarer Preis-Vorteil für die Abo-Entscheidung ausschlaggebend ist; 72 Prozent würden ein besonderes Mietmodell wie „Pay10/Get 12“ bejahen.

Nach dem Kauf ist vor dem Kauf

Besonders freute sich die U-S-C Geschäftsführung über den hohen Stellenwert der persönlichen Beratung. 75 Prozent der Befragten gaben an, dass sie beim Händler kaufen, da die persönliche und geschulte Betreuung gerade auch nach Kaufabschluss sehr wichtig sei. Ein Service, den U-S-C besonders durch die Kooperation mit Tech Data zu 100 Prozent erfüllen kann. Katja Danneberg von Tech Data bestätigt: „Mit unserem langjährigen Partner U-S-C sind wir ideal aufgestellt, um das Adobe Subscription Geschäft für unsere Endkunden erfolgreich umzusetzen.“

Weiterführende Informationen:
http://www.adobe.com/de/products/creativecloud.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitscode eingeben * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.