Skype for Business Online wird 2021 eingestellt

USC_CCS_haederWer aktuell noch mit Skype for Business Online arbeitet, sollte im Blick haben, dass das Produkt ab 31. Juli 2021 nicht mehr unterstützt werden wird. Der Grund: Das Tool muss Microsoft Teams weichen. Das zentrale Kommunikationstool in Office 365 wird so gut angenommen, dass die Rentabilität von Skype for Business Online immer weniger gegeben ist.

Der neue zentrale Ort für Teamarbeit heißt Microsoft Teams
Microsoft Teams hat viele Vorteile. Es ist bereits in Office 365 integriert und profitiert daher automatisch von den umfassenden Sicherheits-, Update-, Berechtigungs- und Compliance-Funktionen. „Skype for Business Online wird 2021 eingestellt“ weiterlesen