Jetzt Windows 7 gĂĽnstig in Windows 10 tauschen!

windows7 auf win 10

GroĂźe Software-Umtausch-Aktion bei U-S-C.

Windows 7 Professional Lizenzen stehen im Mittelpunkt unserer jährlichen Umtausch-Aktion. Gebrauchtsoftware-Spezialisten U-S-C aus München. „Seit dem offiziellen Ende des Supports für Windows 7 Lizenzen stehen viele Unternehmen momentan vor der Entscheidung, Win7 ESU: Extended Security Updates (ESU) pro Lizenz teuer zuzukaufen oder gleich auf neuere Lizenzen, beispielsweise Windows 10, umzusteigen“, erklärt U-S-C Geschäftsführer Peter Reiner. U-S-C tauscht daher bis Ende März alte, gebrauchte Windows 7 Professional Lizenzen günstig gegen neue Windows 10 Professional Lizenzen. Das Angebot gilt ab 50 Lizenzen. „Jetzt Windows 7 günstig in Windows 10 tauschen!“ weiterlesen

Support Ende für Windows 7 im Januar! Jetzt Support-Verlängerung ESU unkompliziert bei U-S-C kaufen!

Am 14. Januar 2020 erhalten Windows 7 SP1 und Windows Server 2008/R2 letztmalig Sicherheitsupdates.* Danach ist das Supportende für diese Produkte nach 10 Jahren offiziell erreicht. Laut netmarketshare waren Ende Oktober 2019 noch 27 Prozent aller Desktop-Systeme mit Windows 7 SP1 ausgestattet. Ein vollständiger Umstieg auf Windows 10 ist folglich für viele Firmen nicht mehr machbar.

Windows 7 ESU Extended Security Update ab sofort beziehbar
Microsoft brachte daher das Angebot Windows 7 Extended Security Update (ESU) zur Verlängerung des Support Zeitraums von Windows 7 (Professional/Enterprise) auf den Markt. Bis zu drei Jahre kann mit Win7 ESU der Support verlängert werden, wobei pro Gerät bezahlt wird. „Support Ende für Windows 7 im Januar! Jetzt Support-Verlängerung ESU unkompliziert bei U-S-C kaufen!“ weiterlesen

Windows-Fälschungen: “PC Fritz”-Chef Sechs Jahre Haft

Auf wilden Partys mit Prominenten wie DSDS-Star Joey Heindle (rechts) warb Mark Mahlow fĂĽr seinen Online-Shop PCFritz. (Quelle: pcfritz.de)
Auf wilden Partys mit Prominenten wie DSDS-Star Joey Heindle (rechts) warb Mark Mahlow fĂĽr seinen Online-Shop PCFritz. (Quelle: pcfritz.de)

Erst sollten es knapp fĂĽnf Jahre sein, nun muss der mutmaĂźliche Chef betrĂĽgerischen Online-Händlers PC Fritz womöglich mehr als sechs Jahre hinter Gitter. Der Haftbefehl ist gegen eine hohe Kaution aktuell ausgesetzt (Stand: Juli 2015). Das Unternehmen geriet wegen Raubkopien von Windows-Softwareprogrammen ins Visier der Ermittler, doch verurteilt wurde der 31-jährige Angeklagte Firat C. wegen Untreue und – Steuerhinterziehung. Al Capone lässt grĂĽĂźen.

„Windows-Fälschungen: “PC Fritz”-Chef Sechs Jahre Haft“ weiterlesen