Unabhängige Lizenzberatung

SAM-Optimizer-EA

Hannover spart über eine Million Euro bei Beschaffung von Microsoft Lizenzen

Die Landeshauptstadt Hannover entdeckte auf Ihrer Suche nach Einsparungsmöglichkeiten in der Microsoft Lizenzbeschaffung den unabhängigen SAM Lizenzberater U-S-C aus München.
Bisher lag die Software- Lizenzierung wie bei den meisten Behörden, öffentlichen Einrichtungen und mittelständischen Betrieben fest in der Hand von klassischen Microsoft Partnern, weshalb die Vorteile einer unabhängigen SAM Lizenzberatung nicht genutzt werden konnten. Schnell wurde klar, dass für die über 15.000 IP-Endgeräte und 800 Server enorme Einsparmöglichkeiten bei der zukünftigen Microsoft Lizenzierung erzielt werden könnten.

„Dank unserer Unabhängigkeit verfügen wir über alternative Lizenzierungs-Lösungen, die ein klassischer Microsoft Partner nicht anbieten kann oder möchte“, erklärt U-S-C Geschäftsführer Peter Reiner die Angebotsvorteile von U-S-C, „als unabhängiger Lizenzberater lizenzieren wir flexibler und exakt auf den Kunden zugeschnitten. Wir sind so günstiger und trotzdem zu 100% auditsicher.“

Im Fall der Landeshauptstadt Hannover war der SAM Optimizer EA besonders interessant. Diese Vertragsoptimierung, Lizenzoptimierung und Einkaufsoptimierung von Microsoft Lizenzen ist von U-S-C speziell für Behörden, Landkreise und mittelständische Betriebe entwickelt worden, die vor einem Microsoft True-Up oder einer Vertragsverlängerung stehen.

Bereichsleiter SAM, Oliver Schäpe (ganz rechts), überreicht das U-S-C SAM Zertifikat an die Verantwortlichen der Landeshauptstadt Hannover (von links nach rechts: Herr Kropp, Herr Rackow und Bereichsleiter Herr Vogel) als Compliance Nachweis für Microsoft und Wirtschaftsprüfer
Bereichsleiter SAM, Oliver Schäpe (ganz rechts), überreicht das U-S-C SAM Zertifikat an die Verantwortlichen der Landeshauptstadt Hannover (von links nach rechts: Herr Kropp, Herr Rackow und Bereichsleiter Herr Vogel) als Compliance Nachweis für Microsoft und Wirtschaftsprüfer

Zuerst wurden sämtliche Installationen und die gesamte Lizenzstruktur mit entsprechenden SAM Tools technisch erfasst. Direkt im Anschluss wurde das eigentliche SAM Projekt von den U-S-C SAM-Experten durchgeführt. Die zukünftige Lizenzierung konnte zum True Up 2019 im EA problemlos im Sinne des Kunden angepasst und verbessert werden. Dazu kamen dank der gründlichen Inventarisierung SAMplus enorme Einsparungen im technischen Bereich.

„Dass man letztendlich über eine Million Euro einsparen konnte, hat die kühnsten Erwartungen von allen übertroffen“, erklärt U-S-C Geschäftsführer Walter Lang, „und zeigt wieder einmal mehr, wie unfassbar rentabel ein unabhängiges Software Asset Management ist.“ Die ausführliche Kundenstory finden Sie hier.

Sie haben weitere Fragen oder wollen ein konkretes Angebot? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

089 600 87 860

Ihr U-S-C Team – Umdenken Statt Cash verschenken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitscode eingeben * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.