Gebrauchte Software ist IN

Große Nachfrage von Microsoft Office 2016 bei U-S-C

Der Gebrauchtsoftwarehändler und SAM-Experte U-S-C aus München verkauft derzeit gebrauchte Microsoft Office 2016 Lizenzen wie geschnitten Brot. Immer mehr mittelständische Betriebe oder auch börsennotierte Unternehmen haben das enorme Einsparpotential von bis zu 50% erkannt und kaufen große Kontingente an gebrauchten Software Lizenzen.

„Die Unsicherheit vieler Unternehmen gegenüber gebrauchter Software scheint, zumindest bei uns, Geschichte zu sein“, freut sich U-S-C Geschäftsführer Peter Reiner über diese Entwicklung, „unser stetiges Bemühen gebrauchte Software Lizenzen in produkt- und auditsicherer Qualität anzubieten, beschert uns gerade einen Verkaufs-Boom.“ Gebrauchte Software Lizenzen von U-S-C verfügen nicht nur über eine lückenlose, tranparente Rechtekette, sondern auch über eine Vernichtungserklärung mit Originalunterschrift des Erstbesitzers.

„Gerade letztere Vernichtungserklärung, die den Erstbesitzer einfach beim Namen nennt, ist besonders wichtig“, erklärt U-S-C Geschäftsführer Peter Reiner, „weder ein TüV-Zertifikat noch eine Notarurkunde oder der neueste Trend – eine TÜV-zertifizierte Rechtekette – kann das leisten. Bei all diesen Beispielen wird letztendlich nur die Prozesskette des Transfers bestätigt. Im Lizenz-Audit reicht das oft nicht aus. Das wäre so als würden Sie in Ihren Fahrzeugbrief eintragen lassen, dass das Auto korrekt überführt wurde, aber nicht woher es letztendlich stammt. Darum ist die vom Erstbesitzer unterschriebene Vernichtungserklärung bei uns selbstverständlich.“

Unser firmeneigenes Prüfsiegel garantiert neben genannter Vernichtungserklärung vollständige Produktqualität, Rechts- und Herstellerkonformität sowie absolute Auditsicherheit.

„Auf die Auditsicherheit legen wir großen Wert, da wir nicht nur Händler sondern auch unabhängige SAM-und Lizenz-Berater sind,“ betont U-S-C Geschäftsführer Walter Lang, „immer wieder haben wir erlebt, dass Unternehmen in einem Audit teuer nachlizenzieren mussten, weil sie gebrauchte Software gekauft hatten, deren Rechtekette nicht bis zum Erstbesitzer belegbar war.“

Der hohe Anspruch von U-S-C an die Qualität ihrer Gebrauchten Software wurde Anfang des Jahres von der Initiative Mittelstand mit dem Innovationspreis IT von einer unabhängigen Fachjury prämiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitscode eingeben * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.