Microsoft startet Bug-Säuberungsaktion: Fast 50 Fehler im Windows 10 April Update behoben

Aktuelle Microsoft technical News
Aktuelle Microsoft technical News

Microsoft bereinigt seine Windows 10 Versionen. Nach den Wartungs-Updates für die Windows 10 Versionen 1703 und 1709, hat sich Microsoft nun auch das April-Update 1803 vorgenommen.

Der Patch trägt die Nummer KB4462933 und hebt die Betriebssystem-Build auf 17134.376. Fast 50 Einträge beträgt die Liste der entfernten Fehler.

Behobene Bugs sind zum Beispiel eine Warnmeldung, die erscheint, wenn Sie Microsoft Edge zum Drucken einiger PDFs verwenden. Viele dieser ehemaligen Fehler haben aber nur einen geringen Teil der Enduser betroffen.

Auffällig ist, dass Microsoft seit dem Rückruf des Oktober Updates von

die Versions-Updates der vergangenen Monate säubert. Vermutlich um sicher zu gehen, dass alle Fehlerquellen beseitigt sind, bevor das Oktober Update wieder in den Zyklus aufgenommen wird.

Für mehr Infos rufen Sie uns sofort unverbindlich an:

089 600 87 860
Ihr U-S-C Team – Umdenken Statt Cash verschenken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitscode eingeben * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.